Allgemeine Geschäftsbedingungen

Internetseite: www.esyski.com

Impressum und Kontaktangaben des Verkäufers

ESYSKI – Sébastien JOUFFROY - Route du Rozon – 38200 LUZINAY

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ab dem 1. Januar 2013. Die früheren Bedingungen werden gegebenenfalls durch sie aufgehoben und ersetzt.


 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 


 

VORWORT

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen werden zwischen dem Verkäufer (siehe Impressum) und jeder Person, die über diese Internetseite einen Verkauf tätigen möchte, nachfolgend als Käufer bezeichnet, abgeschlossen. Durch die Bestätigung seiner Bestellung erklärt der Kunde seine vorbehaltlose Zustimmung zu den Bestimmungen dieser Internetseite sowie zu den gesamten allgemeinen Geschäftsbedingungen. Außerdem erklärt er, dass er die Fähigkeit zum Abschluss eines Vertrags mit dem Verkäufer besitzt.

 

 1 - GEGENSTAND

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen definieren die vertraglichen Beziehungen zwischen Verkäufer und Käufer und legen die Bedingungen fest, die für jeden Kauf gelten, der über diesen Online-Shop abgewickelt wird. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen haben Vorrang gegenüber allen anderen allgemeinen oder besonderen Bedingungen, die nicht ausdrücklich durch den Verkäufer genehmigt wurden. Der Verkäufer behält sich die Möglichkeit vor, seine allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern. Die zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Käufer geltenden Bedingungen sind anwendbar.

 2 - EIGENSCHAFTEN DER ANGEBOTENEN WAREN UND LEISTUNGEN​

Bei den angebotenen Produkten handelt es sich um die Waren, die in diesem Online-Shop mit einer ausführlichen Beschreibung präsentiert werden. Diese Produkte werden im Rahmen der verfügbaren Lagerbestände bzw. solange sie auf der Seite sichtbar sind, angeboten. Sollte ein Produkt nach bereits erfolgter Bestellung nicht verfügbar sein, setzt der Verkäufer den Käufer per E-Mai davon in Kenntnis. Der Käufer kann innerhalb von 7 Werktagen seine Bestellung durch eine Rückantwort per E-Mail stornieren, ohne dass ein Lastschrifteinzug erfolgt. Nach Ablauf dieser Frist wird die Bestellung automatisch storniert.

 3 - PREISE

Die Preise, die in diesem Online-Shop angegeben sind, beinhalten keine Mehrwertsteuer, keine Bearbeitungs- und Versandgebühren. Diese Gebühren werden bei der Bestellung berechnet und angegeben. Da der Verkäufer den Status eines Freiberuflers hat, fällt keine Mehrwertsteuer an (Art. 293 B des französischen Steuergesetzes). Der Verkäufer behält sich die Möglichkeit vor, seine Preise jederzeit zu ändern. Die Produkte werden unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Bestellbestätigung geltenden Preise in Rechnung gestellt. DIE PRODUKTE BLEIBEN BIS ZUR VOLLSTÄNDIGEN BEGLEICHUNG DES PREISES EIGENTUM DES VERKÄUFERS.

 4 - GEOGRAPHISCHES GEBIET​

Der Online-Verkauf der auf dieser Seite präsentierten Produkte ist Käufern vorbehalten, die in Frankreich wohnhaft sind, und die Lieferungen sind auf dieses geographische Gebiet beschränkt.

 5- BESTELLUNGEN

Der Käufer, der ein Produkt online über die Seite erwerben möchte, muss dem Online-Bestellvorgang folgen, der einen Schritt zur Identifizierung, einen Schritt zur Überprüfung und Bestätigung der ausgewählten Produkte, einen Schritt zur Auswahl der Zahlungsart und einen Schritt zur Bestellbestätigung und Zahlung beinhaltet. Die Bestellbestätigung impliziert die Zustimmung zu den vorliegenden Geschäftsbedingungen, die Bestätigung, diese vollständig zur Kenntnis genommen zu haben, sowie den Verzicht der Inanspruchnahme eigener Kaufbedingungen oder anderer Bedingungen. Sämtliche angegebenen Daten sowie die registrierte Bestätigung gelten als Nachweis der Transaktion. Der Verkäufer leitet die registrierte Bestellbestätigung per E-Mail weiter, was als Auftragsannahme gilt.

 6 - ZAHLUNG

Die Bezahlung des Preises wird mit der Bestellung fällig. Der Lastschrifteinzug erfolgt bei Registrierung der Bestellung. 

 7- LIEFERUNG

Die Lieferungen erfolgen an die Adresse, die im Bestellschein angegeben ist, sofern sie sich innerhalb des oben erläuterten geographischen Gebiets befindet. SOBALD DIE BESTELLUNG DEN STANDORT DES VERKÄUFERS VERLASSEN HAT, GEHT DIE GEFAHR AUF DEN KÄUFER ÜBER. Jede Beschwerde in Bezug auf einen während des Transports aufgetretenen Schaden muss innerhalb von 3 Tagen nach der Lieferung in Form einer begründeten Reklamation, die dem Verkäufer in Kopie per Einschreiben zugestellt wird, an den Spediteur gerichtet werden. Die angegebenen Lieferfristen sind unverbindlich und beinhalten die Bearbeitung, die Beförderung und den Versand. Bei einer Verspätung von mehr als 7 Tagen hat der Käufer ein Recht auf Stornierung. In diesem Fall erfolgt die Erstattung der Produktpreise und der einfachen Transportkosten bei Erhalt der Retoure der vollständigen Bestellung in ihrem Originalzustand. Der Verkäufer übernimmt keine Haftung bei Nichterfüllung des Vertrags infolge eines Falles von höherer Gewalt (Streik, Feuer, Überschwemmung usw.).

 8- RÜCKTRITT

Nicht-gewerbliche Käufer verfügen über eine Rücktrittsfrist von sieben Tagen ab der Lieferung ihrer Bestellung, innerhalb derer sie das Produkt (auf eigene Kosten) an den Verkäufer mit der Bitte um Umtausch oder Preiserstattung zurück schicken können, ohne dass eine Strafgebühr erhoben wird. Die Rücksendungen müssen im Originalzustand und vollständig erfolgen (Verpackung, Zubehör, Beipackzettel usw.), sodass die Produkte wieder im Neuzustand verkauft werden können. Die Kaufrechnung muss beigefügt werden. Dieses Recht gilt nicht für Produkte, die unmittelbar reproduzierbar sind und entsiegelt wurden und auch nicht für solche Produkte, die auf Anfrage personalisiert wurden.

 9- GARANTIEN

Für alle gelieferten Produkte gilt die gesetzliche Garantie, die in den Artikeln 1641 ff des Code Civil vorgesehen ist. Bei Nicht-Übereinstimmung können sie an den Verkäufer zurück gesandt werden, der sie zurück nimmt und umtauscht oder erstattet. Alle Beschwerden, Umtausch- oder Erstattungsanfragen müssen innerhalb von dreißig Tagen nach der Lieferung gemäß den Bedingungen erfolgen, die auf der Seite erläutert werden. Eine begründete Reklamation und die Kopie der Rechnung sind hierfür erforderlich.

 10- HAFTUNG

Der Verkäufer ist innerhalb des Online-Verkaufsvorgangs nur an eine Handlungspflicht gebunden. Er kann nicht für einen Schaden haftbar gemacht werden, der aus der Nutzung des Internets entsteht, wie z. B. Datenverlust, Zugriff Unbefugter auf den Computer, das Eindringen von Computerviren, Störung des Servers oder sonstige unbeabsichtigte Probleme. Ebenso wenig kann er für ein Ereignis haftbar gemacht werden, das als höhere Gewalt gilt. Die Fotos, die bei den Produkten erscheinen, dienen der Veranschaulichung, ohne dass eine vollkommene Ähnlichkeit garantiert wird, insbesondere in Bezug auf die Farben. Wenn Sie Zweifel haben oder ergänzende Erläuterungen benötigen, empfehlen wir Ihnen, sich mit dem Verkäufer in Verbindung zu setzen.

Bei unsachgemäßer Verwendung des verkauften Produktes im Vergleich mit den Angaben in der Gebrauchsanweisung, die immer mit dem Produkt geliefert wird, kann der Verkäufer nicht haftbar gemacht werden.

 11- PERSONENBEZOGENE DATEN

Zur Verwaltung der Bestellungen und der Geschäftsbeziehungen werden personenbezogene Daten benötigt. Gemäß dem französischen Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978, das die elektronische Verarbeitung personenbezogener Kundendaten ermöglicht und regelt, verfügen die Nutzer über ein Zugriffs- und Korrekturrecht im Hinblick auf ihre personenbezogenen Daten.

 12- URHEBERRECHT

Der Verkäufer bleibt alleiniger Inhaber des Urheberrechts an allen Inhalten dieser Seite. Eine Verwendung ist nur zum privaten Gebrauch gestattet. Jede teilweise oder vollständige Nachahmung des gesamten Inhalts oder eines Teils des Inhalts dieser Seite ist untersagt.

 13 - BEILEGUNG VON RECHTSSTREITIGKEITEN

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem französischen Gesetz. Die Sprache des vorliegenden Vertrags ist Französisch. Sollte es zu einem Rechtsstreit kommen, sind ausschließlich die französischen Gerichte zuständig.